Schnarchtherapie

Fühlen Sie sich nach dem Aufstehen häufig erschöpft und müde, obwohl Sie lange genug geschlafen haben? Dann schnarchen Sie möglicherweise nachts so intensiv, dass es Ihren Schlaf stört – und den Ihres Partners.

Mit der Schnarchtherapie in unserer Zahnarztpraxis beugen wir gesundheitlichen Folgen durch krankhaftes Schnarchen vor und sorgen wieder für erholsame Nächte. Dafür arbeiten wir bereits seit vielen Jahren mit erfahrenen Schlafmedizinern zusammen.

Leiden Sie auch darunter? Das sind Anzeichen für wenig erholsamen Schlaf:

Konzentrationsstörungen
Kopfschmerzen
Verspannungen
Schweißausbrüche in der Nacht
Starkes Zähneknirschen
Bluthochdruck.

So funktioniert die Anti-Schnarch-Schiene:

Wir stellen die Schiene so ein, dass Unterkiefer und Zunge während des Schlafes vorne gehalten werden.
So bleibt der Rachenraum weit geöffnet, die Atmung ist nicht mehr behindert, und die Lunge wird wieder mit genügend Luft versorgt.
Sie schlafen wieder erholsam und wachen am Morgen mit neuer Energie auf.
In vielen Fällen kann eine Unterkiefer-Protrusionsschiene eine Atemmaske (CPAP) ersetzen, die bei extremen Apnoe-Schnarchern zum Einsatz kommt. In Zusammenarbeit mit Schlafmedizinern passen wir Ihnen eine geeignete Schnarchschiene an und stellen Sie individuell für Sie ein. In der Regel tritt bereits nach wenigen Tagen eine deutliche Verbesserung der Schlafgewohnheiten ein.

Sie interessieren sich für eine Schnarchtherapie? Gerne hilft Ihnen unser kompetentes Praxisteam weiter.