Wurzelbehandlung

Mit Hilfe der Wurzelkanalbehandlung gelingt es, abgestorbene oder entzündete Zähne zu erhalten. Häufig wird das Zahnmark (Pulpa) entfernt, bevor wir den Zahn überkronen. Wir arbeiten dabei nicht von Hand, sondern bereiten den Zahn maschinell auf. Das hat für den Patienten diverse Vorteile. So misst das Gerät die Länge des Zahns elektrometrisch. Auch desinfizieren wir die Wurzelkanäle mit Hilfe des Lasers.

Als gut verträgliches Füllungsmaterial empfehlen wir unseren Patienten Mittel aus der Naturheilkunde.