Jetzt anrufen!
Termin online buchen
Ihr Weg zu uns

Stehen Ihre Zähne schief?
So erhalten Sie dank Alignern wieder ästhetisch gerade, schöne Zähne

Sie spüren es. Der eine Schneidezahn im Unterkiefer ist verdreht. Leicht schiebt sich der linke über den rechten Zahn. Beim morgendlichen Blick in den Spiegel versuchen Sie, dies zu ignorieren. Doch irgendwie lässt sich dieser Zustand nicht mehr verleugnen. Kommt Ihnen das oder Ähnliches bekannt vor?

Schneidezähne im Unterkiefer drehen sich, Weisheitszähne oder Zahnlücken verschieben die Zahnreihe. Das hat ästhetische Auswirkungen und leider auch funktionelle Folgen. Die Zähne lassen sich nicht mehr richtig reinigen, Schmutznischen können entstehen und Karies begünstigen.

Doch es gibt eine Lösung: Mit individuell angefertigten Kunststoffschienen, sogenannten Alignern, bringen wir Ihre Zähne sanft und unsichtbar wieder in die richtige Position.

Damit Sie sich wieder wohlfühlen. Damit Sie wieder gerne lächeln. Und es Ihnen gesundheitlich gut geht.

Gern zeigen wir Ihnen, wie Aligner auch Ihnen helfen können. Wir sehen uns Ihre Gebiss-Situation an. Anschließend besprechen wir mit Ihnen die Möglichkeiten einer Aligner-Therapie bei uns in der Praxis in Oberhöchstadt. Wir beraten Sie. Rufen Sie uns an unter (06173) 6 89 88 oder suchen Sie sich online einen Termin aus.

Wie wir vorgehen –
so verändern wir sanft die Position Ihrer Zähne

In unserem ersten Beratungstermin führen wir einen 3D-Scan des Kiefers durch. Eine Software mit künstlicher Intelligenz erzeugt Ihre optimale Zahnstellung.

Anschließend besprechen wir anhand eines Vorher-Nachher-Fotos die 3D-Simulation. Gemeinsam legen wir die Ziele der Therapie fest und besprechen die Schritte, um Ihre Zähne sanft in die richtige Position zu bewegen.


Vorteile der Aligner-Therapie:

  • fast unsichtbare Zahnschienen statt störender Zahnspangen
  • kaum zu spüren und leicht herauszunehmen
  • sichere, natürliche Behandlung
  • sanft, schonend und digital geplant

Aligner-Therapie in Oberhöchstadt:
Mit Invisalign zum gewünschten Ergebnis

Aligner sind transparente Kunststoffschienen, die nach einem 3D-Scan Ihrer Zähne passgenau und individuell angefertigt werden. Sie werden auf Ihre Zähne geklickt. Eingesetzt sind sie nahezu unsichtbar. Sie können die Schienen leicht herausnehmen, wenn Sie zum Beispiel etwas essen möchten. 

Invisalign als Pionier auf dem Gebiet der Aligner-Systeme
Wir arbeiten hier mit Invisalign. Das Schweizer Unternehmen Invisalign zählt zu den Pionieren auf dem Gebiet der transparenten Aligner-Systeme. Es entspricht mit seinem hohen Qualitäts- und Serviceanspruch der Philosophie unserer Praxis.
Der Name Invisalign setzt sich aus den englischen Wörtern invisible (= unsichtbar) und to align (= ausrichten) zusammen.

Ziel der Schienentherapie mit Invisalign ist es, Ihre Zähne über einen bestimmten Zeitraum sanft in die gewünschte Position zu schieben. Das funktioniert mit leichtem Druck, den die Aligner ausüben. Je nach dem neuen Stand Ihrer Zähne werden die Schienen angepasst. Also neue Schienen erstellt, die dann die Zähne wiederum in eine neue Position bewegen.

Invisalign-Zertifizierung und unsere Erfahrung
Ihr neues, gesundes Lächeln ist keine Zauberei. In der modernen Zahnmedizin greifen Erfahrung, Know-how und digitale Technik ineinander. Und das auf ganz natürliche Weise. Wir sind zertifizierter Vertragspartner von Invisalign und arbeiten seit Längerem erfolgreich mit der Aligner-Therapie. Das heißt: Mein Team und ich sind speziell geschult und wir bilden uns regelmäßig fort.

 Die Korrektur der Zähne ist eine Altersfrage? Unsere bislang älteste Patientin ist 82. Und sie ist so glücklich mit dem neuen, ästhetisch schönen Anblick. Eine Aligner-Therapie ist keine Frage des Alters.“

Dr. Nicole Pryca

Natürlichkeit und Natur sind uns eine Herzensangelegenheit. Natürlich behandeln. Und auf die Natur achten. Wir sind eine „grüne Zahnarztpraxis“. Das heißt unter anderem, wie verwenden umweltfreundliche Materialien, sparen Energie und reduzieren Abfall. Erfahren Sie hier mehr zu uns als zertifizierte „Grüne Praxis“

So läuft die Behandlung mit Alignern ab –
in sechs Schritten zum Ergebnis

  1. Foto und 3D-Scan: Dank digitaler Technologie erstellen wir sofort einen präzisen 3D-Scan Ihres Kiefers. Der Computer berechnet, wie Ihre Zähne in Zukunft optimal stehen könnten. Sie sehen jetzt schon, wie Ihre Zähne bald aussehen werden. Anhand des 3D-Scans besprechen wir Ihre Wünsche und Ziele. Mitunter reicht eine alleinige Korrektur der Zahnumstellung nicht aus. Wir arbeiten nach den ABC Prinzip: Align (gerade stellen), Bleaching und Composite (Füllung zur Perfektionierung bereits abgenutzter Zähne). Mit diesen umfassenden, kosmetischen Maßnahmen erhalten Sie natürlich schöne, helle und regelmäßig geformte Zähne. Dieser erste Foto-Besprechungs-Termin ist kostenfrei.
  2. Clincheck: Nach dem ersten Termin erfolgt als Nächstes der Clincheck. An diesem Termin prüfe und optimiere ich den Behandlungsplan. Anschließend erstelle ich einen individuellen Therapieplan für Sie. Wir schicken Ihnen im Anschluss eine 3D-Simulation der Zahnumstellung zu. Diese zeigt, wie sich Woche für Woche und Schiene um Schiene die Zahnstellung verbessert. Wenn Sie damit einverstanden sind, beginnen wir innerhalb von zwei Wochen mit der Behandlung.
  3. Herstellung der Schienen: Die im 3D-Scan erhaltenen Daten leiten wir an unser Partnerlabor weiter. Erfahrene Zahntechniker fertigen nun Ihre individuellen, transparenten Schienen für Sie an. Das können bis zu 24 Schienen sein. Die Schienen sind maßgefertigt und passen perfekt zu Ihrer Zahnstruktur. Sollte sich ein Zahn mal nicht so bewegen wie geplant, greifen wir ein und bestellen neue Schienen.
  4. Anprobe und Beratung: In unserer Praxis erhalten Sie die ersten vier Schienen. Dabei erklären wir Ihnen, wie Sie die Schienen einsetzen und im Alltag tragen. Wir nehmen uns Zeit, um Ihre Fragen zu beantworten. Uns ist wichtig, dass Sie sich mit der Behandlung wohlfühlen.
  5. Kontrolle und Schienenwechsel in der Praxis: Alle vier Wochen sehen wir uns zur Kontrolle in meiner Praxis. Wir prüfen die Zahnstellung. Und setzen an bestimmten Terminen die nächsten Schienen ein. Zu Beginn und meist in der Mitte der Therapie polieren wir die Zahnzwischenräume und schaffen den nötigen Platz für die veränderten Zähne. Wir begleiten Sie während des gesamten Behandlungsprozesses, um sicherzustellen, dass alles nach Plan verläuft. Nach zwei Monaten fertigen wir erneut einen 3D-Scan an. Wir prüfen, ob sich alle Zähne in die von uns geplante Richtung bewegen und korrigieren dies gegebenenfalls.
  6. Es ist geschafft: Schnellstens ist dank der Invisalign Go plus Methode die Zahnkorrektur bereits innerhalb von sieben Wochen abgeschlossen. Wenn das bei Ihnen möglich ist. Das prüfen wir zu Beginn der Behandlung. Wie lange die Therapie insgesamt dauert, hängt von Ihrer individuellen Situation ab.
Wir freuen uns darauf, Sie auf dem Weg zu Ihrem gesunden Lächeln zu begleiten

Sie interessieren sich für eine sanfte Zahnfehlstellungskorrektur? Sie möchten mehr wissen zur natürlich, gesunden Ästhetik, die Sie sich leisten können? Unser Praxisteam hilft Ihnen weiter. Vereinbaren Sie online einen Beratungstermin:

Wie schnell lässt sich eine Veränderung der Zahnstellung durch Aligner bewirken?

Vereinfacht lässt sich sagen: Je schiefer Zähne stehen, desto länger dauert es, diese zu begradigen. Die exakte Behandlungszeit hängt von vielen Dingen ab. Wie viele Zähne sind betroffen? Wie stark sind diese gedreht?

Mit Invisalign Go Express tragen Sie die so gut wie unsichtbaren Schienen nur sieben Wochen. Meistens ist jedoch etwas mehr Geduld gefragt. Zwischen drei Monaten und bis zu zwei Jahren dauert es, bis Fehlstellungen korrigiert sind.

Dabei spielt auch Ihre eigene Disziplin eine wesentliche Rolle. Also, wie konsequent Sie die Schienen tragen entsprechend der Planung durch uns.

Wie lange die Behandlung insgesamt dauern wird, schätzen wir beim ersten Beratungstermin.

Was kostet eine Aligner-Behandlung mit Invisalign in Oberhöchstadt?

Sollen nur ein paar Zähne korrigiert werden? Oder sind alle Zähne betroffen? Wie stark sind Ihre Zähne verstellt? Wie viele Schienen benötigen wir? Wie oft müssen wir neue Schienen fertigen lassen? Die Therapie mit Alignern ist einzigartig auf Sie abgestimmt. Was dies kostet, schätzen wir nach einer ersten Untersuchung ab.

Der erste Termin ­– 3D-Scan und grundlegende Besprechung – ist kostenfrei. Ab dem Clincheck wird es kostenpflichtig. Die komplette Auswertung der Modelle, die Planung der Therapie und das Anfertigen eines 3D-Röntgenbildes beläuft sich auf 299,- Euro. Das 3D-Röntgen ist wichtig, um zu sehen, dass die neue Zahnstellung auch auf der Kieferkamm-Mitte liegen wird. Wird dieser Schritt übergangen, führt dies leider oft nicht zum gewünschten Ergebnis.

Je nachdem, wie ausgeprägt die Fehlstellung ist, unterscheiden wir drei verschiedene Pakete:

Einfach2.382,- Euro
Mittel3.359,-  Euro
Schwer4.819,-  Euro

Die Preise beziehen sich auf die Behandlung von Oberkiefer und Unterkiefer.

Damit die Zähne in der neuen Stellung bleiben, setzen wir im Anschluss sogenannte Retainer ein. Hier bieten wir Ihnen zwei verschiedene Varianten:

Retainer von Vivera:

  • Ober- und Unterkiefer:
    499,- Euro
  • nur ein Kiefer:
    349,- Euro

Retainer von Memotain:

  • Ober- und Unterkiefer:
    499,- Euro
  • nur ein Kiefer: 299,- Euro

Gemeinsam finden wir die für Sie beste Lösung heraus.

Leider übernehmen gesetzliche Krankenkassen die Behandlung nicht. Sie haben die Kosten dafür selbst zu tragen. Sie können diese bei uns auch in Raten bezahlen.

Einige private Krankenkassen geben einen Zuschuss. Bitte fragen Sie Ihre private Krankenkasse vor einer möglichen Behandlung, ob dies der Fall ist.

Sie interessieren sich für eine Aligner-Behandlung mit Invisalign?  Rufen Sie uns gerne an für eine Beratung an, Telefon: (06173) 6 89 88. Gemeinsam schauen wir, was möglich ist und finden eine Lösung innerhalb Ihres Budgetrahmens.

FAQ –
Aligner / Invisalign

Von sieben Wochen bis zu zwei Jahren. Die exakte Behandlungszeit hängt von unterschiedlichen Faktoren ab.

Ja, Aligner sind sehr unauffällig. Da sie aus transparentem Kunststoff gefertigt sind, sind sie beim Tragen kaum sichtbar.

Während einer Aligner-Behandlung können anfänglich leichte Unannehmlichkeiten auftreten, wenn sich die Zähne an die neuen Schienen anpassen. Diese Beschwerden sind jedoch normalerweise mild und gehen in der Regel nach einigen Tagen vorüber.

Die Aligner sollten in der Regel 20 bis 22 Stunden pro Tag getragen werden. Die Schienen wechseln wir alle ein bis zwei Wochen gemäß dem individuellen Behandlungsplan.

Sie pflegen Ihre Zähne weiterhin so wie immer, sehr sorgsam. Sie sollten zudem Ihre Zähne nach jeder Mahlzeit putzen, bevor Sie die Aligner wieder einsetzen.

Während der Aligner-Behandlung sollten Sie klebrige und harte Lebensmittel vermeiden, da sie die Aligner beschädigen könnten. Vermeiden Sie zudem Lebensmittel, die zu Verfärbungen führen können, wie Kaffee, Tee, Rotwein und stark gefärbte Fruchtsäfte.

Solange die Zähne und das Zahnfleisch gesund sind, kann eine Zahnkorrektur mit Alignern in jedem Alter erfolgen.